Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Konzert im Wiener Musikverein

Im September 2015 tritt er zudem als Erster Gastdirigent beim London Philharmonic Orchestra an. International machte Orozco-Estrada erstmals 2004 auf sich aufmerksam, als er im Wiener Musikverein beim Tonkünstler-Orchester Niederösterreich einsprang und von der Presse als «Wunder von Wien» gefeiert wurde. Zahlreiche Engagements bei internationalen Orchestern folgten.

Konzert im Wiener Musikverein

Bild in Originalgröße 144 KB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload