Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Archiv: Familientag | Auftaktkonzert

Grafenegg Auditorium

Interpreten

Programm

Gioacchino Rossini
Ouvertüre zur Oper «Guglielmo Tell», Ausschnitt
Arcangelo Corelli
Follia, Ausschnitt
Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonie g-Moll KV 183, 1. Satz (Allegro con brio), Ausschnitt
Antonio Vivaldi
«Der Sommer» aus «Die vier Jahreszeiten» für Violine, Streicher und Basso continuo RV 315, Ausschnitt
Robert Schumann
Symphonie Nr. 2 C-Dur op. 61, 4. Satz (Allegro molto vivace), Ausschnitte
Gustav Mahler
Symphonie Nr. 5 cis-Moll, 4. Satz (Adagietto), Ausschnitte


Kinder und ihre Familien sind eingeladen, einen musikalischen Tag rund um das Schloss Grafenegg zu verbringen! Im Auditorium, am Wolkenturm, im 32 Hektar großen Park und dem Schloss gibt es viel zu entdecken. Konzerte, Erlebnis-Stationen, Workshops mit den Musikern des Tonkünstler-Orchesters, Spiele und Backstage-Führungen machen den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle!

Der neue Chefdirigent der Tonkünstler wird am Familientag zwei Konzerte dirigieren. Beide sind im Eintrittspreis inkludiert.

Yutaka Sado

Biografie

Yutaka Sado, in Kyoto geboren, gilt als einer der bedeutendsten japanischen Dirigenten unserer Zeit. Chefdirigent des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich ist er seit der Saison 15-16. Ob Berliner Philharmoniker, Konzerthausorchester Berlin, Bayerisches Staatsorchester, die Symphonieorchester von BR, NDR, SWR und WDR, ob Gewandhausorchester Leipzig, Sächsische Staatskapelle Dresden, London Symphony Orchestra, Orchestre de Paris, Mahler Chamber Orchestra oder Santa Cecilia Rom: Die Liste der Orchester, die Yutaka Sado dirigiert hat bzw. wieder dirigieren wird, ist beeindruckend. Seine Karriere entwickelte sich außerhalb Japans zunächst vor allem in Frankreich, wo er 1993 Chefdirigent des Orchestre Lamoureux in Paris wurde.

Der langjährige Assistent von Leonard Bernstein und Seiji Ozawa gewann wichtige Preise wie den Premier Grand Prix des 39. Internationalen Dirigierwettbewerbs Besançon und den Grand Prix du Concours International L. Bernstein Jerusalem. Seine Verbundenheit zu Bernstein führte ihn als «Conductor in Residence» zum Pacific Music Festival in Sapporo. Seit 2005 ist Yutaka Sado Künstlerischer Direktor des Hyogo Performing Arts Center (PAC) und Chefdirigent des PAC-Orchesters. Sados Bekanntheitsgrad in Japan ist enorm, nicht zuletzt dank einer wöchentlichen TV-Sendung, in der er als Dirigent und Moderator Musikfreunden die Welt der klassischen Musik näherbrachte.

Stand

2016

Mitwirkend bei

Bernstein & Friends

Grafenegg Auditorium

Bernstein & Friends

Wien Musikverein | Großer Saal

Bernstein & Friends

St. Pölten Festspielhaus | Großer Saal

Bernstein & Friends

Wien Musikverein | Großer Saal

Lieben Sie Bernstein

Wien Musikverein | Großer Saal

Beethoven

Wien Musikverein | Großer Saal

Beethoven

Wien Musikverein | Großer Saal

Beethoven

St. Pölten Festspielhaus | Großer Saal

Abonnementkonzert

Baden Casino | Festsaal

Abonnementkonzert

Wiener Neustadt Sparkassensaal

Symphonic Motown

Wien Musikverein | Großer Saal

Symphonic Motown

St. Pölten Festspielhaus | Großer Saal

Seid umschlungen, Millionen

Wien Musikverein | Großer Saal

Schostakowitsch 5

Wien Musikverein | Großer Saal

Schostakowitsch 5

Wien Musikverein | Großer Saal

Schostakowitsch 5

St. Pölten Festspielhaus | Großer Saal

Dvorák 8

Grafenegg Auditorium

Dvorák 8

Wien Musikverein | Großer Saal

Dvorák 8

St. Pölten Festspielhaus | Großer Saal

Dvorák 8

Wien Musikverein | Großer Saal