Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Archiv: Einführung

Wien Musikverein | Brahms-Saal

Marion Eigl

© Gerry Rohrmoser

Biografie

Marion Eigl wurde in Horn geboren, wo sie das Neusprachliche Gymnasium besuchte. Aufgewachsen in Eggenburg, studierte sie Instrumentalpädagogik und Musikerziehung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, außerdem Russisch (Lehramt) an der Universität Wien.

Marion Eigl arbeitet beim Klassiksender «radio klassik Stephansdom». Ihr Hauptaufgabenfeld liegt in der Musikpräsentation. Sie führt Künstlergespräche und gestaltet diverse Beiträge (Jeunesse, Buchsendungen etc.). Weiters betreut sie die Sendereihen «Augartentöne» und «aufgeMUKt!». Darüber hinaus moderiert sie Konzerte, Buch- sowie CD-Präsentationen und Ausstellungseröffnungen.

Marion Eigl war zwei Jahre als freie Mitarbeiterin in der Kulturredaktion der «Wiener Zeitung» tätig. Seit 2011 schreibt sie Musikkritiken für den «Kurier».

Stand

2016