Abend-Abonnements

Den Tonkünstlern, einem Symphonieorchester mit Wiener Wurzeln und Traditionen, ist die Musik der Wiener Klassik und der nachklassischen Zeit eine Herzensangelegenheit. Welche weitreichenden Pfade Komponisten wie Franz Schubert, Johannes Brahms, Antonín Dvořák, Gustav Mahler und Igor Strawinsky in die Zukunft legten, demonstrieren die Tonkünstler im traditionellen «Abend-Abonnement» und in der Reihe «Symphonie am Abend». Auch Anton Bruckners dritte Symphonie, die Richard Wagner gewidmet ist, und die symphonische Suite «Scheherazade» von Nikolai Rimski-Korsakow zählen zu den Höhepunkten dieses Abonnement-Angebots in der Konzertsaison 20-21.

  • Mit Carl Orffs «Carmina Burana», einem der beliebtesten vokalsymphonischen Werke, eröffnen die Tonkünstler ihr zwölfteiliges Abend-Abonnement in der Konzertsaison 20-21. Große Solokonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Max Bruch und Sergej Rachmaninow und Meisterwerke der romantischen Symphonik runden das Angebot ab.  © Daniil Rabovsky

    Abend-Abonnement

    Mit Carl Orffs «Carmina Burana», einem der beliebtesten vokalsymphonischen Werke, eröffnen die Tonkünstler ihr zwölfteiliges Abend-Abonnement in der Konzertsaison 20-21. Große Solokonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Max Bruch und Sergej Rachmaninow und Meisterwerke der romantischen Symphonik runden das Angebot ab.

  • Fünf attraktive Konzertabende im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins! Expressive Symphonik von Anton Bruckner, Johannes Brahms, Franz Schubert und Carl Nielsen korrespondiert mit immer wieder gern gehörten Solokonzerten der klassischen und nachklassischen Zeit, gespielt von jungen, aufstrebenden Virtuosinnen und Virtuosen. © Kaupo Kikkas

    Symphonie am Abend

    Fünf attraktive Konzertabende im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins! Expressive Symphonik von Anton Bruckner, Johannes Brahms, Franz Schubert und Carl Nielsen korrespondiert mit immer wieder gern gehörten Solokonzerten der klassischen und nachklassischen Zeit, gespielt von jungen, aufstrebenden Virtuosinnen und Virtuosen.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden