Abendabonnements

Als Symphonieorchester mit Wiener Wurzeln und Traditionen ist den Tonkünstlern das musikalische Erbe der Wiener Klassik und der romantischen Symphonik eine Herzensangelegenheit. Welche weitreichenden Pfade diese Komponisten in die Zukunft der Musikgeschichte legten, lässt sich im traditionellen «Abendabonnement» und in der Reihe «Symphonie am Abend» verfolgen. Anton Bruckners dritte und seine siebte Symphonie, die dritte und die vierte Symphonie von Gustav Mahler, die fünfte von Dmitri Schostakowitsch und die siebte von Ludwig van Beethoven zählen zu den Höhepunkten dieses Abonnement-Angebots in der Konzertsaison 21–22. Musik, an Vielfalt kaum zu überbieten!

  • Intensive vokalsymphonische Erlebnisse mit Kompositionen von Johannes Brahms und Gustav Mahler gehören zu den Höhepunkten dieses zwölfteiligen Abonnements in der Konzertsaison 21–22. Ein anregendes Rundum-Erlebnis bietet gemeinsam mit dem Einführungsvortrag vor jedem Tonkünstler-Konzert im Musikverein jeder dieser Abende. © Fabien Gabel © Stephane Bourgeois

    Abendabonnement

    Intensive vokalsymphonische Erlebnisse mit Kompositionen von Johannes Brahms und Gustav Mahler gehören zu den Höhepunkten dieses zwölfteiligen Abonnements in der Konzertsaison 21–22. Ein anregendes Rundum-Erlebnis bietet gemeinsam mit dem Einführungsvortrag vor jedem Tonkünstler-Konzert im Musikverein jeder dieser Abende.

  • Das Abonnement «Symphonie am Abend» beinhaltet fünf Konzertabende im Wiener Musikverein. Große Symphonik von Hector Berlioz, Dmitri Schostakowitsch, Anton Bruckner, Jean Sibelius und Gustav Mahler wird von Prachtexemplaren der romantischen Virtuosenkonzerte von Franz Liszt, Pjotr Iljitsch Tschaikowski und Robert Schumann ergänzt.  © Alena Baeva © Vladimir Shirokov

    Symphonie am Abend

    Das Abonnement «Symphonie am Abend» beinhaltet fünf Konzertabende im Wiener Musikverein. Große Symphonik von Hector Berlioz, Dmitri Schostakowitsch, Anton Bruckner, Jean Sibelius und Gustav Mahler wird von Prachtexemplaren der romantischen Virtuosenkonzerte von Franz Liszt, Pjotr Iljitsch Tschaikowski und Robert Schumann ergänzt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden