Paket Vokalsymphonik

Wer Chor- und Sologesang liebt, findet in diesem Themen-Paket die passende Musik: Vier Konzertprogramme versprechen intensive Musikerlebnisse im Zeichen der menschlichen Stimme. Im Mittelpunkt der Auswahl steht das beliebte Neujahrskonzert der Tonkünstler im Musikverein, das diesmal von der Koloratursopranistin Maria Nazarova aus dem Solistenensemble der Wiener Staatsoper mitgestaltet wird. Erlesen auch die Reihe der Gastsolistinnen und -solisten in Giuseppe Verdis Requiem, einem gewaltigen, abendfüllenden sakralen Meisterwerk. Auch für Ludwig van Beethovens neunte Symphonie, in deren finaler Ode «An die Freude» wiederum 500 Chorsängerinnen und -sängern mitwirken, betritt Chefdirigent Yutaka Sado das Pult. Marek Šedivý, ein Landsmann Antonín Dvořáks, dirigiert dessen aufwendiges und daher selten aufgeführtes Requiem mit den Tonkünstlern und dem Slowakischen Philharmonischen Chor.

 

Paket Vokalsymphonik | 4 Konzerte

Neujahrskonzert

Wien Musikverein Großer Saal Musikverein | Großer Saal

Verdi: Requiem

Wien Musikverein Großer Saal Musikverein | Großer Saal

Preise

Kategorie

 1 .

2 .

3 .

4 .

5 .

6 .

4 Konzerte 207 196 173 152 133 88

Pakete sind ab 1.8.2019 buchbar. Beachten Sie bitte, dass es bei Paketen kein Eintauschrecht von Karten und keinen fixen Sitzplatz gibt. Die Teilnahme am Vorteilsprogramm Pluspunkt ist nicht inkludiert. Der Preisvorteil bei Paketbuchung beträgt bis zu 15 % gegenüber dem Einzelkartenpreis.

Sitzplan Musikverein Wien

MusikvereinWien_GrosserSaal_Sitzplan_big.png

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden