Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg

MAHLER Symphonie Nr. 5  

Yutaka Sado, Dirigent 

Bei der ersten gemeinsamen Deutschland-Tournee mit Yutaka Sado steht ein Opus aus der Feder eines österreichischen Meisters auf dem Programm steht: Gustav Mahlers fünfte Symphonie, mit einem düsteren Trompetensolo beginnend und dank ihres Adagietto-Satzes untrennbar mit dem Kinoklassiker «Tod in Venedig» verbunden, gehört zu den bekanntesten und meistgespielten Orchesterwerken des Komponisten.
Aufgenommen am 16. 3. 2019 in der Elbphilharmonie Hamburg

Werktext Gustav Mahler Symphonie Nr. 5 cis-Moll
Exklusiv auf myfidelio

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden