Beatrice Rana spielt Chopins erstes Klavierkonzert

Junge Starpianistin mit den Tonkünstlern und Yutaka Sado im Musikverein Wien

Die Musikwelt feiert heuer den 100. Geburtstag des Komponisten Gottfried von Einem. 1918 in Bern geboren, war er einer der bekanntesten österreichischen Komponisten der Moderne. Das 1959 in München uraufgeführte Tanz-Rondo op. 27 führen die Tonkünstler am Sonntag, 14., und am Dienstag, 16. Oktober, im Wiener Musikverein auf. Besonders freuen sich die Tonkünstler auf die Gastsolistin in Frédéric Chopins erstem Klavierkonzert e-Moll: Die junge italienische Pianistin Beatrice Rana.

Download Pressemitteilung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden