Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Dominique Horwitz singt Chansons von Jacques Brel

Französisches zum Jubiläum: 30. Konzert im zehnten Jahr der erfolgreichen Reihe «Plugged-In» mit dem Tonkünstler-Orchester im Musikverein

«Jedes Mal, wenn ich das singe, erfahre ich etwas Neues», sagt der in Paris geborene Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz über die Chansons von Jacques Brel. Horwitz beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Werk des legendären französischsprachigen Chansonniers – und zwar so erfolgreich, dass ihm die Kritik bescheinigte, seine Interpretationen seien mitunter besser als die von Brel selbst.

Download Pressemitteilung