Bonjour Camille!

St. Pölten Festspielhaus Großer Saal Festspielhaus | Großer Saal

Details und Tickets

  1. St. Pölten Festspielhaus Großer Saal Festspielhaus | Großer Saal

Interpreten

  • Rosemarie Skowronski, Klavier
  • Lukas Sternath, Klavier
  • Cathrine Dumont, Schauspiel
  • Andrej Haring, Film
  • Nicole Marte, Konzept
  • Alexandra Schöler-Haring, Konzept und Regie
  • Wolfram-Maria Märtig, Dirigent

Programm

«Der Karneval der Tiere. Grande fantaisie zoologique» Suite für Kammerorchester  

Ein junger Pianist und seine charmante französische Freundin entdecken gemeinsam die Musik von Camille Saint-Saëns. Eine spannende Reise durch sein kompositorisches Werk beginnt! Stationen wie der «Karneval der Tiere» und das «Oratorio de Noël» faszinieren die beiden Abenteurer ebenso wie die Biografie von Camille Saint-Saëns, der sich für fremde Länder und für die Volksmusik begeisterte, viel Humor hatte und sich noch 80-jährig auf eine erfolgreiche Amerika-Tournee begab. Das witzige, französisch-elegante Konzertprogramm «Bonjour Camille!» beeindruckt mit hinreißender Musik und in einer außergewöhnlichen Inszenierung. Der erst 17-jährige Lukas Sternath, Ausnahmetalent am Klavier, sowie die 14-jährige Pianistin Rosemarie Skowronski sind als Protagonisten zu erleben. 

Anmeldung und Information zum Workshop im Tonspiele-Büro unter T: +43 2742 908070 734.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden
Camille Saint-Saëns

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 g-Moll op. 22

Sätze

  • Andante sostenuto

  • Allegro scherzando

  • Presto

Dauer

23 Min.