Weihnachtskonzert

Grafenegg Auditorium Auditorium

  1. Grafenegg Auditorium Auditorium
    In Kürze verfügbar

    In Kürze verfügbar

    Das Konzert ist zur Zeit exklusiv im Abo erhältlich, Einzelkarten ab 27.8.19 (Allgemeiner Verkaufsstart).

Interpreten

  • Regula Mühlemann, Sopran
  • Elisabeth Kulman, Mezzosopran
  • Jeremy Joseph, Orgel
  • Stefan Gottfried, Dirigent

Programm

Georg Friedrich Händel
«He shall feed his flock» Duett aus dem Oratorium «Messiah» HWV 56
Arcangelo Corelli
Concerto grosso g-Moll op. 6/8 «Fatto per la notte di Natale» (Weihnachtskonzert)

Spätestens seit seinem „Messiah“ ist Georg Friedrich Händel nicht mehr aus dem vorweihnachtlichen Konzertrepertoire wegzudenken. Seine prachtvolle und ausdrucksstarke Musik ist ein Fest für sich – Pauken und Trompeten inklusive. Bei den Weihnachtskonzerten in Grafenegg rückt diesmal die Orgel in den Mittelpunkt. Händels Konzerte für die „Königin der Instrumente“ stehen dem „Messiah“ an Glanz und Popularität in nichts nach. Dirigent des stimmungsvollen Programms, das Händel auch als Opern- und Oratorienkomponisten präsentiert, ist der Nachfolger von Nikolaus Harnoncourt beim Concentus Musicus, Stefan Gottfried. Der Abend klingt mit einem Barockidyll aus - dem „Weihnachtskonzert“ von Arcangelo Corelli.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden
Georg Friedrich Händel

Konzert für Orgel und Orchester F-Dur HWV 295 «Der Kuckuck und die Nachtigall»

Sätze

  • Larghetto

  • Allegro

  • Organo ad libitum: Fuga HWV 609

  • Larghetto

  • Allegro

Dauer

13 Min.

Entstehung

1739