Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Archiv: Einführung

Wien Musikverein | Brahms-Saal

Alexander Moore

Biografie

Alexander Moore wuchs in Wien auf und studierte nach der Matura Musikwissenschaft, später wechselte er an die Musikuniversität ins Hauptfach klassische Gitarre und Klavier. 1998 war er Mitgründer des Senders Radio Klassik Stephansdom und dort in Folge als Musikredakteur und Moderator tätig.

Ab 2001 leitete er das Pressebüro des Opernhauses Graz und des Grazer Kinder- und Jugendtheaters «Next Liberty». Nach dem Studienabschluss 2006 und einer Kulturmanagement-Ausbildung am Institut für Kulturkonzepte folgte eine erste Theaterregie am Playhouse Derry in Nordirland. Danach arbeitete er am Brucknerhaus Linz und leitete dort unter anderem die Produktion der visualisierten Klangwolke «Six Tales of Time».

Von 2007 bis 2014 war Alexander Moore als Dramaturg für das Tonkünstler-Orchester und das Grafenegg Festival tätig. Er moderierte in dieser Funktion Konzerte, Einführungs- und Publikumsgespräche sowie die Sendung «Tonkünstler» auf Radio Niederösterreich. Weiters verfasste er zahlreiche Programmheftbeiträge, Magazinartikel, Texte für CD-Booklets und das Kapitel über das Musikleben im Bildband «Grafenegg. Klang trifft Kulisse», erschienen 2013 im Residenz Verlag.

2014 gründete Alexander Moore sein Redaktionsbüro «MusiConsulting», mit dem er weiterhin für das Grafenegg Festival, das Tonkünstler-Orchester und weitere Musik-Institutionen tätig ist. Er war Generalsekretär der Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs und ist als Vortragender und Jurymitglied tätig.

Stand

2016