LAST AND FIRST MEN | Multimediales Konzerterlebnis

St. Pölten Festspielhaus Großer Saal Festspielhaus | Großer Saal

Details und Tickets

  1. St. Pölten Festspielhaus Großer Saal Festspielhaus | Großer Saal

    Tickets kaufen

Interpreten

  • Tilda Swinton, Erzählerin
  • Else Torp, Sopran
  • Kate Macoboy, Sopran
  • Robert Aiki Aubrey Lowe, Vocals
  • Sturla Brandth Grøvlen, Kamera
  • Viktor Orri Árnason, Dirigent

Programm

Jóhann Jóhannsson
«Last and First Men» (in Zusammenarbeit mit Yair Elazar Glotman, Instrumentierung und Bearbeitung: Anthony Weeden)

Als der isländische Komponist und Filmemacher Jóhann Jóhannsson 2018 an der Orchesterpartitur seines Opus magnum arbeitete, verstarb er überraschend mit nur 48 Jahren. Inspiriert von Olaf Stapledons gleichnamigem Science-Fiction-Klassiker, hinterließ Jóhannsson mit «Last and First Men» ein hochaktuelles, poetisches Gesamtkunstwerk aus Musik, Film und Erzählung. Ein multimediales Konzerterlebnis mit dem Tonkünstler-Orchester und Viktor Orri Árnason, das im Kontext mit spektakulären Filmaufnahmen ex-jugoslawischer Denkmäler und Tilda Swintons markanter Erzählstimme berührt und beeindruckt.

Im Auftrag von Manchester International Festival, Barbican Centre und Sydney Opera House. Film koproduziert von Flanders Festival Kortrijk mit Unterstützung von GoneWest, Provinz Westflandern

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden